Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Fina
Galgo

Galgo Fina, 10/2021, ca. 62 cm

Ganz neu im Tierheim ist Fina.

Dies ist erstmal gut, denn dort ist sie sicher und kann sich nun in Ruhe auf die Suche nach einem Zuhause machen Die zweijährige Galga ist von der Situation im Tierheim noch sehr verunsichert und eher ängstlich, denn sie weiß noch nicht, dass die Menschen es alle dort gut mit ihr meinen.

Sie ist aber durchaus neugierig und würde in einem Zuhause sicherlich recht schnell auftauen. Wie ihr Leben davor ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Das Leben im Haus wird sie wohl nicht kennen, doch erfahrungsgemäß wird sie sich sicherlich schnell einleben und die Vorzüge eines weichen Körbchens zu schätzen wissen.

Ein Zuhause im ländlichen Bereich mit einem ausbruchsicheren Garten wäre phantastisch für die bildschöne Hündin, damit sie sich auch mal austoben oder sich einfach auch mal nur die Sonne auf den Körper scheinen lassen könnte.

Aufgrund ihrer Unsicherheit sollten Kinder schon erfahrener sein, damit Fina sich auch verlässlich zurückziehen könnte, wenn sie es braucht.

Es wäre toll, wenn Fina den Zwinger zeitnah wieder verlassen dürfte, denn gerade im Winter ist ein Leben im Tierheim für die Hunde ohne Unterwolle besonders hart.

Möchten Sie Fina helfen und ihr ein warmes Plätzchen in Form eines Zuhauses oder einer Pflegestelle schenken? Dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin.

Hier gehts zu Finas Videos: Video 1 und Video 2

Update zwei Wochen später: Fina ist schon ordentlich aufgetaut, sie macht große Fortschritte

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de