Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Llorona
Galgo

Galgo Llorona, 08/2022, ca. 65 cm

Llorona ist eine weitere Aussortierung eines Jägers.

Nun sucht sie vom Tierheim aus nach einer Familie, die ihr die Liebe schenkt, die sie verdient. Sie ist sehr freundlich zu den Menschen und auch mit ihren Hundekumpels. Großartig wäre es, wenn in der neuen Familie oder Pflegestelle ein gut gesicherter Garten wäre, in dem sie flitzen und toben kann. Alternativ wäre auch ein gut gesicherter Hundeauslauf ok. Galgos lieben es zu rennen und man sollte ihnen die Möglichkeit geben dies auch tun zu können, natürlich nur in gesicherten Ausläufen oder Gärten. Über Hundekumpels würde sie sich auch freuen. Vielleicht konnte Llorona ja ihr Herz erobern♥

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

Hier gehts zu Lloronas Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Herdel
Telefon
E-Mailsandra.herdel@salva-hundehilfe.de