Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pantera
Galgo

Galgo Pantera, 06/2018, ca. 65 cm

Hier ist unsere schöne, dunkel gestromte, Pantera. Sie hat Zuflucht in unser Tierheim La Linea gefunden und ist nun auf der Suche nach Ihrem Für-Immer-Zuhause.

Galgo Pantera ist eine tolle Hündin die mit Kontakt zu Menschen kein Problem hat. Sie ist nicht aufdringlich und lässt sich gerne anfassen. Beim Spaziergang außerhalb des Tierheims zeigte sie, dass ihr die vielen Umweltreize noch etwas imponieren. Sie fokussiert sich dann aber auf einen souveränen Hund und meistert das ganz toll. Sicherlich könnten ihr hier auch künftig ihre Menschen Anleitung, Führung und Halt geben. Sobald sie Vertrauen gefasst hat und bei ihren Menschen richtig "angekommen" ist.

Bei Katzenbegegnung war ihr Fokus jedoch direkt auf das Objekt der Begierde gerichtet... Daher denken wir, dass Pantera nicht in einen Haushalt mit einer Katze sollte. Ein Hundefreund sollte ggf. ab Kniehöhe beginnen. Am liebsten sind Galgos natürlich in Gesellschaft anderer Galgos. Zumindest regelmäßige Treffen mit anderen Galgos sollte man seiner Langnase unbedingt ermöglichen.

Pantera wird aufgrund ihres Jagdtriebs beim normalen Spaziergang nicht ableinbar sein. Wer sich jedoch mit der Rasse auseinander setzt, ist sich dessen bewusst und geht das Risiko auch nicht ein. Möglichkeiten zum sicheren Freilauf in einem gut eingezäunten Auslauf oder Garten müssen somit gefunden werden. Der Traum schlechthin wäre natürlich, wenn Pantera sogar einen gut eingezäunten Garten künftig ihr Eigen nennen könnte. Ein Muss ist das aber nicht.

Wer Freude daran hat, mit Pantera künftig durch dick und dünn zu gehen, und ihr verantwortungsvoll das Leben eines geliebten Familienhundes zu zeigen, der darf sich gerne bei ihrer Vermittlerin melden. Natürlich suchen wir für Pantera auch vorab eine tolle Pflegestelle.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen Eintrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle. Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerConnie Loncar
Telefon
E-Mailconnie.loncar@salva-hundehilfe.de