Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Loba
Labrador Mischling

Labrador Mischling Loba, 06/2018, ca. 55 cm

Loba kam zusammen mit Schwester Dina ins Tierheim.

Die beiden Mäuse wurden vorher wohl sehr isoliert gehalten und haben nicht viel kennenlernen dürfen. Das sollte im neuen Zuhause mit  Geduld nachgeholt werden. Loba ist eine sehr freundliche Hündin, die noch  etwas schüchtern und  manchmal etwas überfordert ist.Sie taut aber bei den Besuchen der freiwilligen Helfer immer mehr  und schneller auf und lässt erahnen, dass sie ein richtiger Sonnenschein werden wird.

Beim kürzlichen Strandspaziergang hat sich die tolle Maus vorbildlich verhalten und war richtig fröhlich und ausgelassen. Man sollte davon ausgehen, dass es im Alltag einige Situationen geben wird, wo sie Unterstützung benötigen wird. Wir haben für Loba einen Gentest machen lassen, bei dem herauskam, dass sie zur Hälfte Labrador ist und etwa zu je einem Viertel Boxer und Englische Bulldogge. Wenn Sie sich für die süße Loba interessieren und mehr über sie erfahren möchten, melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin.

Auch mit einer Pflegestelle wäre Loba sehr geholfen, sich auf ein eigenes Zuhause vorzubereiten.

Hier gehts zu Lobas Videos: Video 1- Video 2- Video 3- Video 4

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de