Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Ana
Malinois

Malinois Ana, 01/2022, ca. 65 cm

Ana bittet um eine zweite Chance.

Die freundliche Ana wurde im Tierheim abgegeben und versteht die Welt nicht mehr. Ana hatte ein Zuhause, aber war nicht mehr gewollt. Wir hoffen, dass schnell die richtigen Menschen auf die schöne Hündin aufmerksam werden und sie dort rausholen. Ana beherrscht bereits einige Kommandos und es wurde wohl viel mit ihr Trainiert. Malinois typisch ist sie sehr am Menschen orientiert und lernt schnell.

Malinois Ana hat jedoch eher ein mittleres Energieniveau und ist nicht überdreht oder besonders reizempfindlich. Gerade für die Malinois ist es wichtig, dass sie zu Menschen kommen, die sich mit der Rasse eingehend beschäftigt haben oder bereits Erfahrungen machen konnten. Es sind besondere Hunde, die nicht für jeden Lebensstil geeignet sind und angepasste körperliche, wie auch geistige Beschäftigung unbedingt brauchen. Darüber sollte man sich im Klaren sein, bevor man sich für so einen besonderen Hund entscheidet.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

Hier geht es zu Anas Video.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnke Henning
Telefon0173 - 36 69 916
E-Mailanke.henning@salva-hundehilfe.de