Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Beethoven
Malteser Yorkshire Terrier Mischling

Malteser Yorkshire Terrier Mischling Beethoven, 07/2008, 30 cm, 54455 Serrig

NOTFALL! Beethoven sucht schnellstmöglich seinen Hospizplatz!

"Ich war ein Kerl, ein Held, ein echter Charakterkopf! Mein Leben lang. Jetzt bin ich alt - sehr alt sogar. Dass meine Welt einmal so zusammenbrechen würde - nein, das hätte ich mir nie träumen lassen.

Dass meine Menschen nicht mehr in der Lage sein könnten uns zu versorgen, das hat keiner von uns gedacht. Das Tierheim - ein echter Schock, den sie uns gerne erspart hätten. Nun ja, ich bin ein Hund. Wir leben nicht in der Vergangenheit. Und ein Kerl bin ich noch immer - das kann ich Euch verraten.

Ich weiß was ich will - und VOR ALLEM, was ich nicht will. Das zeige ich dann auch deutlich, das könnt Ihr mir glauben. Ich esse nur Selbstgekochtes - biddesehr! Und Leberwurstbrote, OHNE Rinde versteht sich! Wenn ich etwas nicht einschätzen kann, knurre ich. Zeit für Höflichkeiten? Ich bitte Euch, in MEINEM ALTER… ?!

Meine jetzige Pflegemama nennt mich ein „Pätterche“. So nennt man ältere Herren, die gerne meckern in Luxemburg. Aber lasst Euch davon nicht täuschen. Ich geb es ungern zu: EIGENTLICH mag ich Menschen (wenn ich sie kennengelernt habe) und ich mag diese Streicheleinheiten. Nicht ständig aber bei Bedarf hole ich sie mir ab. Auf eine Notfallpflegestelle habe ich es schon geschafft, nun brauche ich dringend meinen endgültigen 'Altersruhesitz'."

Nennen wir das Kind beim Namen - einen Hospizplatz. Das ist es, was wir für Beethoven suchen. Ein alter Hund, fast blind, taub, schlechte Blutwerte…14 Jahre sind ein langes Leben.

Er sucht ein ruhiges Zuhause. Gerne ebenerdig, gerne ohne größere Hindernisse/ohne viele Dinge, die herumliegen oder ständig den Platz wechseln. Menschen, die ihn einfach lassen. Die nichts erwarten und sich daran erfreuen können, einem alten „Grantler“, seine letzte Zeit gemütlich und schön zu machen und ihn mit selbstgekochtem Essen zu verwöhnen.

Ein Garten in dem er sich bewegen oder einfach nur in der Sonne liegen kann, das wäre das Größte für Malteser Yorkshire Terrier Mischling Beethoven. Ehren wir einen alten Haudegen, ehren wir ein langes Hundeleben. Ehren wir es mit dem tollsten Platz für die letze Zeit im Leben des alten Helden - den man Beethoven nennt.

Melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe. Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

» Hier geht's zu Beethovens Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Herdel
Telefon
E-Mailsandra.herdel@salva-hundehilfe.de