Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Bekky
Mischling

Mischling Bekky, 07/2016, ca. 40-45 cm

Herrchen verstorben – neuer Familienanschluss gesucht

BEKKY musste ihr Zuhause verlassen, da ihr Herrchen verstorben ist. Derzeit lebt Bekky mit anderen Hunden auf einer bulgarischen Pflegestelle zusammen. Die ältere Mischlingshündin steckt noch voller Lebensfreude und sie liebt gemeinsame Unternehmungen mit ihren Menschen. Bekky ist verträglich mit Artgenossen und auch mit Katzen. Wir wünschen uns für Bekky, dass sie schnell ein neues Zuhause finden darf. Die süße Hundedame sehnt sich nach einem festen Lebensplatz bei IHREN Herzensmenschen.

Von daher suchen wir möglichst bald nach einem liebevollen Zuhause für Bekky. Dieses sollte die liebe Mischlingshündin mit einem offenen Herzen willkommen heißen. Sicherlich wird die bereits etwas ältere Bekky ein wenig Zeit benötigen, um sich in einem anderen und neuen Lebensumfeld zurechtfinden zu können. Aber mit der liebevollen Unterstützung IHRER Menschen wird sie ihren Platz schnell zu erobern wissen.

Mischling Bekky sollte ihre weiteren Lebensjahre gemeinsam mit IHREN Menschen voller Liebe und Fürsorge verbringen dürfen. Sie möchte den Alltag mit IHREN Menschen leben und eine treue Begleiterin ihrer Menschen werden dürfen. Wenn Sie Bekky als Ihr neues Familienmitglied begrüßen und ihr ein freies Körbchen zur Verfügung stellen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre ernstgemeinte Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sie sind sich der besonderen Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Bekky, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de