Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Frida
Mischling

Mischling Frida, 02/2024, Endgröße ca. 45 cm

Frida auf der Suche nach ihren Menschen

Frida und ihre beiden Geschwister wachsen zu Zeit in unserem Partnertierheim in Spanien auf. Dort wartet Frida sehnsüchtig darauf, endlich ihr ganz eigenes zu Hause zu finden Ein zu Hause, wo sie spielen kann und umsorgt und geliebt werden. Frida ist ein klassischer Welpe, sie ist liebevoll, verspielt und eine kleine Weltentdeckerin. In ihrer neuen Familie möchte sie alles lernen und endlich ein zu Hause finden, in dem die Liebe und Fürsorge einer Familie kennenlernen

Ein Tierheim ist nicht der richtige Ort für so einen kleinen Hund. Frida möchte spielen und neugierig die Welt erkunden. Dies ist im Tierheim leider nicht möglich. Von daher suchen wir eine Familie, die ihr ein schönes und liebevolles zu Hause bieten möchte, in dem sie alles bekommt, was sie für ein glücklichen und gesunden Hundeleben braucht.

Frida ist bereit, ihre Welt zu entdecken und in ihr zukünftiges Zuhause zu reisen. Jedoch wird sie bei ihrer Ankunft noch nicht viel mitbringen. Frida wird noch vieles lernen müssen. Möchten Sie sie dabei begleiten und ihr zeigen, wie es geht? Mit der Unterstützung ihrer Menschen wird sie Schritt für Schritt alles lernen und Ihnen eine treue und gute Freundin werden. Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückblicken, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen.

Die Adoption eines Hundes aus dem Tierschutz bedeutet die Übernahme einer besonderen Verantwortung. Möchten Sie Frida einen liebevollen Platz schenken? Dann wenden Sie sich gerne an ihre zuständige Vermittlerin. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

Hier gehts zu Fridas Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerKerstin Neumann
Telefon0177 - 841 2202
E-Mailkerstin.neumann@salva-hundehilfe.de