Zuhause gesucht
Ivar
Mischling

Mischling Ivar, 02/2024, Endgröße ca. 40 cm

Ivar – ein Welpe kommt selten allein

Mischling Ivar ist Teil einer fünfköpfigen Welpenbande. So jung und schon nicht mehr gewollt. So jung und schon im Tierheim gelandet. So jung und so ein schlechter Start ins Hundeleben. Das wollen wir jetzt in Nullkommanichts ändern. Die fünf süßen Hundekinder suchen dringend ab Ende Mai ein Zuhause oder eine Pflegestelle, denn sie sollen auf keinen Fall im Tierheim aufwachsen. Jetzt ist ihre Prägezeit, jetzt dürfen sie nicht nur mit Hunden, sondern müssen auch mit Menschen zusammensein, die vielen Dinge der großen weiten Welt sehen und jeden Tag ganz viel Neues lernen und entdecken. Sie brauchen Nähe und Anleitung, um zu tollen Familienhunden heranwachsen zu können. Wer einen Welpen bei sich aufnimmt, braucht jede Menge Zeit für den Zwerg, außerdem Humor, Geduld und liebevolle Konsequenz. So ein Welpe macht Spaß, aber auch viel Arbeit, dessen muss man sich bewusst sein. Aber was gibt es am Ende eines Tages Schöneres, als ein glückliches Hundekind im Körbchen schlafen zu sehen. Sie sind sich der Verantwortung bewusst und haben genügend Zeit und Muße für die Welpenaufzucht? Dann melden Sie sich gerne bei Ivars Vermittlerin.

Hier geht es zu Ivars Video.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerChristiane Johnen
Telefon0152 - 342 967 96
E-Mailchristiane.johnen@salva-hundehilfe.de