Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Lilly
Mischling

Mischling Lilly, 08/2016, ca. 50 - 55 cm

Lilly sucht Familienanschluss

Lilly durfte das Tierheim verlassen, um ein Übergangskörbchen auf einer Pflegestelle in Bulgarien zu beziehen. Dort hat sie sich bereits in die Herzen der Menschen geschlichen. Lilly ist eine tolle und unkomplizierte Hündin. Die ältere Hundedame vereint alle tollen Eigenschaften eines Hundes in sich. Lilly ist stubenrein, sie fährt problemlos im Auto mit. Sie kommt mit allen Menschen zurecht und ist sozialverträglich mit Artgenossen. Auch die Anwesenheit von Katzen stört Lilly nicht. Die Hündin könnte auch in eine Familie mit Kindern vermittelt werden.

Im alltäglichen Miteinander hat sich jedoch auf der Pflegestelle herausgestellt, dass Lilly taub ist. Das sollte von IHREN zukünftigen Menschen berücksichtigt werden. Der Umgang mit einem tauben Hund bedarf einer anderen Form der Kommunikation als die der verbalen. Es ist eine Herausforderung, aber kein Hindernis. Die Kommunikation findet in einer visuellen Form statt. Die Sichtzeichen müssen eindeutig und klar an den tauben Vierbeiner vermittelt werden. Die verschiedenen Signale sollten für Lilly sofort einzuordnen sein, so dass sie darauf reagieren kann. Die Kommunikation läuft über die Aufmerksamkeit.

Für Lilly suchen wir nach einem liebevollen Zuhause. Dieses sollte über die Ressource Zeit verfügen, um sich ausreichend mit Lilly beschäftigen zu können. Lilly ist sehr menschenbezogen und sie wird IHREN Menschen aufmerksam „zuhören“. Nutzen Sie diese Eigenschaft von Lilly auf dem Weg hin zu einer vertrauensvollen und tragfähigen Beziehung.

Ihr Herz schlägt für die schon etwas älteren Hunde und Sie haben die Entscheidung getroffen, dass die taube Lilly ihr neues Familienmitglied werden soll, dann freuen wir uns auf Ihre ernstgemeinte Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sie sind sich der besonderen Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Lilly, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Hier gehts zu Lillys Videos: Video 1 und Video 2

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de