Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Megumi
Mischling

Mischling Megumi, 09/2021, Endgröße ca. 55 cm

Mischling Megumi lebt im Shelter in Velingrad. Zusammen mit seinem Bruder Spike und den zwei Hündinnen Thula und Fria teilt der Mischlingsrüde sich den Zwinger. Über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Megumi ist ein eher zurückhaltender Rüde, der aber trotzdem mit einer gesunden Portion Neugierde alles erkundet. Auf die Kontaktangebote der Mitarbeiter im Shelter geht er freundlich ein und lässt sich auch von ihnen anfassen.

Für Megumi suchen wir möglichst bald ein Zuhause. Dort sollte der zurückhaltende Mischlingsrüde in Ruhe ankommen dürfen. In einem strukturierten Alltag mit verlässlichen Beziehungsstrukturen wird es für ihn leichter sein Vertrauen aufzubauen und eine feste Bindung zu seinen Menschen einzugehen. Mit wachsendem Vertrauen wird auch die Bindungsfähigkeit von Megumi eine Stärkung und Festigung erfahren. Wir können uns vorstellen, dass ein bereits vorhandener souveräner Hundekumpel bei der Orientierung in seinem neuen Lebensumfeld sehr gut unterstützen könnte.

Der liebe Mischlingsrüde sollte in einer Familie eingebunden sein und am Ende seines Tages zufrieden, behütet und geliebt in seinem Körbchen einschlafen dürfen.

Sie haben für sich eine Entscheidung getroffen: Sie wollen einem Tierschutzhund ein Für-Immer-Körbchen anbieten und ihre Herz- und Kopfentscheidung ist für Megumi gefallen? Dann werden Sie in dem Mischlingsrüden eine treue Seele an Ihrer Seite haben.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer eine besondere Verantwortung zu übernehmen.

Sie sind sich der Verantwortung bewusst und haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Megumi? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de