Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pepe
Tibetanischer Mastiff

Tibetan Mastiff Pepe, ca. 01/2018, ca. 80 cm

Mastiff Pepe ist einer von den schweren Jungs.

Er wurde im Juni 2022 von seinem Vorbesitzer im Tierheim abgegeben. Für ihn ist es nicht so einfach, ein Zuhause zu finden. Der große Rüde ist wählerisch in der Auswahl der Menschen, die er mag.

Wenn er einen nicht mag, zeigt er dies sehr deutlich. Wenn er einen mag, ist er ein verschmuster, sehr loyaler treuer Freund an der Seite seiner Menschen. Potentielle Interessenten sollten Pepe unbedingt vorher vor Ort kennenlernen, um zu sehen, wie Pepe ihnen gesonnen ist.

Für ihn suchen wir rasseerfahrene Menschen ohne Kinder im ländlichen Raum, wo es genügend Raum für unseren Riesen gibt, viel will er nicht, ein Grundstück bewachen und für seine souveränen Menschen da zu sein Sind Sie diese besonderen Menschen, die einen besonderen Hund kennenlernen möchten? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin.

Hier geht's zu Pepes Video

Hier geht's zu Pepes zweitem Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de