Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pippa
Mischling

Mischling Pippa, ca. 11/2020, ca. 55 cm

Pippa mit den Bernsteinaugen.

Sie ist eine junge, immer fröhliche Hündin. Aufmerksamkeit genießt sie sehr, geknuddelt werden und Küsschen verteilen sind genau ihr Ding. Fressen tut sie auch gerne, sie müsste etwas abspecken, aber mit etwas Bewegung sollte das kein Problem sein.

Natürlich muss Pippa das Hunde 1x1 noch lernen, ein Besuch in einer Hundeschule würde ihr bestimmt Freude bereiten.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie mehr über Pippa erfahren möchten, melden Sie sich bei Ihrer Vermittlerin.

Auch mit einer Pflegestelle wäre Pippa sehr geholfen, sich auf das Leben in einer eigenen Familie vorzubereiten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de