Zuhause gesucht
Alonso
Podenco

Podenco Alonso, 06/2010, ca. 58 cm, 10965 Berlin

Zehn Jahre an der Kette waren mehr als genug! Podenco Alonso hat es geschafft! Er konnte von der Kette befreit werden und durfte nun bei einer Pflegefamilie in ein neues Leben starten. Denn alt ist er noch lange nicht!

Alonso ist aufgeblüht, die Wunden sind verheilt. Er hat eine unglaubliche Lebensfreude entwickelt. Er liebt es, mit anderen Hunden im Freilauf zu toben! Waren anfangs seine Laufschritte noch sehr steif und kurz, federt er inzwischen fast permanent leichtfüßig und weich über das Gelände.

Er flitzt mit den anderen um die Wette, versucht Stöckchen zu klauen und gibt durchaus seinen Senf zur Sache! Pure Lebensfreude! Sein Kopf ist klar, sein Gehirn hat eine merkliche Verjüngungskur bekommen. Auch wenn er schwer hört, sieht er doch offenbar wieder sehr gut - und an seiner Nase gibt es so gar nichts auszusetzen.

Alonso ist sehr anhänglich. Richtig glücklich ist er. Er darf endlich dabei sein. Mit anderen Hunden kommt er prima klar, hätte aber auch nichts gegen einen Platz als Einzelhund einzuwenden. Stubenrein ist der liebe Kerl natürlich auch.

Wenn Sie Lebensfreude und Dankbarkeit pur kennenlernen möchten, melden Sie sich bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe und besuchen Sie Alonso!

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de