Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Canela
Podenco

Podenco Canela, 06/2021, ca. 45 cm

Canela – eine absolute Schönheit

Canela ist eine absolute Schönheit, aber nicht nur das, sie hat auch einen traumhaften Charakter. Sie ist einfach nur wundervoll: ganz sanft, nicht überdreht und etwas schüchtern. Im Tierheim fällt sie nicht auf, denn sie bellt nicht, springt nicht hoch oder ähnliches.

Die kleine Zaubermaus hat nun ihren besten Freund verloren, weil er nach Deutschland reisen durfte. Das ist für sie gar nicht leicht. Daher wünschen wir uns für sie, dass sie hinterher reisen kann und auch bald ihre Familie findet, in der sie glücklich werden kann.

Podenco Canela wartet inzwischen so so lange, dass es nun einfach klappen muss. Wo sind also die Menschen für die Maus?

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und der süßen Hündin ein Zuhause schenken? Auch über eine Pflegestelle würde Canela sich freuen.

Hier geht es zu Canelas Video.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMaxi Phielipp
Telefon
E-Mailmaxi.phielipp@salva-hundehilfe.de