Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Chico
Podenco

Podenco Chico, 05/2019, ca. 40 cm

Chico – der Pechpilz

Chico kam mit einer verletzten Pfote ins Tierheim, weil er von einem Hund angegriffen wurde. Diese wurde nun behandelt und es geht im wieder gut. Das einzige, was dem Süßen zu seinem Glück fehlt, sind Menschen, die ihm die Chance auf ein Zuhause geben. Dies hatte er in seinem Leben nämlich noch nie. Chico ist ein süßer, aufgeschlossener Rüde, der sich gern streicheln lässt und mit allen – Mensch und Hund gut auskommt.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und dem süßen Rüden ein Zuhause schenken? Auch über eine Pflegestelle würde Chico sich freuen.

Hier gehts zu Chicos Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMaxi Phielipp
Telefon
E-Mailmaxi.phielipp@salva-hundehilfe.de