Zuhause gesucht
Queso
Podenco Maneto

Podenco Maneto Queso, 09/2020, ca. 33 cm, 15306 Fichtenhöhe

Podenco Maneto Queso ist auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Er ist von Anfang an unkompliziert und macht alles ohne Probleme mit.

Queso versteht sich mit den Hunden in seiner Pflegestelle. Er liebt es zu toben und spazieren zu gehen und genießt die Zeit mit der Pflegefamilie. Queso liebt es zu kuscheln und fordert sich dies aktiv ein. Er hat keine Angst vor Menschen und auch sonst ist er furchtlos. Neue Dinge brummt er kurz an und freut sich dann doch sehr über sie. So hat er nun schon vieles kennengelernt. Am liebsten ist er ganz dicht bei seinem Pflegefrauchen.

Queso ist ein toller Begleiter, den man sorglos überall mit hinnehmen kann. Er fährt sehr gern Auto. Sobald man die Tür öffnet, springt er einfach hinein. Er ist lieb zu allen Menschen denen man begegnet. Er bleibt auch schon fünf Stunden ohne "Unfall" allein.

Sein Pflegefrauchen sagt: „Er ist rundum toll!“. Er ist wäre auch super für Anfänger geeignet. Er kann sowohl allein, als auch mit anderen Hunden zusammen leben.

Queso isst gern und am liebsten alles. Hier muss man ein wenig mit ihm trainieren. Durch seine Leishmaniose darf er das nämlich nicht. Er ist aber mittlerweile gut eingestellt. Er erhält Medikamente und ein spezielles Futter. Dies muss er sein Leben lang erhalten.

Wenn Sie ihm dies aber ermöglichen möchten, haben Sie für viele Jahren einen treuen Begleiter an der Seite der mit Ihnen durch dick und dünn geht. Melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Hier gehts zu Queso's Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMaxi Phielipp
Telefon
E-Mailmaxi.phielipp@salva-hundehilfe.de