Zuhause gesucht
Zaan
Podenco

Podenco Zaan, 05/2018, 48 cm, 17279 Lychen

Unseren zauberhaften Podenco Zaan durften wir Anfang August in einer unserer Pflegestellen begrüßen.

Hier, auf seiner Pflegestelle, teilt er sich sein Zuause mit Kleintieren, einer jungen Katze und zwei weiteren Hunden was gut funktioniert. Er zeigt sich aufgeschlossen, freundlich und sehr interessiert. Zudem orientiert er sich sehr stark an den beiden vorhandenen Hundes und schaut sich sowohl im Haushalt, als auch draußen viele Verhaltensweisen/ Umgangsformen ab. Die anderen Hunde geben ihm ein starkes Gefühl von Sicherheit, welches sich auch im Umgang mit Menschen bemerkbar macht.
Mit Menschen scheint Zaan in seinem bisherigen Leben nämlich noch nicht viele Erfahrungen gemacht zu haben und wenn, waren es nicht unbedingt gute. Auf seiner Pflegestelle zeigte er sich anfänglich sehr ängstlich und ließ sich kaum bis gar nicht für den Kontakt begeistern. Mittlerweile hat er sehr große Fortschritte gemacht! Von seiner Bezugsperson lässt er sich schon gut anfassen und streicheln. In ruhigen Situationen fängt er auch schon an zu genießen.
Insgesamt verhält er sich gegenüber fremden Menschen sehr schüchtern und zurückhaltend. In Begleitung seiner Hundefreunde, welche sehr aufgeschlossen sind, schafft er es jedoch schon, auf einige Menschen zuzugehen und an ihnen zu schnuppern, wenn sie sich ruhig verhalten (gilt auch für Kinder). Von ihm bekannte Personen lässt er sich dann auch schon mal streicheln.
Zaan ist sehr für aktive Beschäftigungen zu begeistern. Er liebt lange Spaziergänge und Erkundungstouren. In seiner Pflegestelle findet er auch schon Interesse an Suchspielen, hierfür ist jedoch etwas Vertrauensarbeit im Vorfeld nötig. Wir können uns ebenfalls vorstellen, dass Zaan, nach Festigung seiner Persönlichkeit, Freude daran haben wird, am Fahrrad zu laufen. Der süße Podenco läuft bereits super an der Leine, kennt es im Auto mitzufahren, ist stubenrein und kann in Gesellschaft seiner Hundefreunde auch schon alleine bleiben.
Für ihn suchen wir aktive Menschen, die viel Geduld und Einfühlungsvermögen mitbringen. Eine ländliche, ruhige Umgebung wäre ebenfalls optimal. Da es Zaan noch sehr schwer fällt auf fremde Menschen zuzugehen, würden wir uns wünschen, dass in seinem neuen zu Hause bereits ein souveräner Ersthund lebt, an dem er sich orientieren kann und der ihm Sicherheit gibt.
 
Haben Sie sich in den wunderschönen Zaan verliebt? Dann melden Sie sich bei seiner Vermittlerin und lernen den Schatz kennen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
E-Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de