Zuhause gesucht
SANSON
Mischling
Sanson, Mischling, 60 cm, 01.01.2016, Deutschland
DRINGEND NEUE PFLEGESTELLE GESUCHT

Ene mene wuff und raus bist du… So wird es unserem Sanson ergehen. Sanson verliert seine Pflegestelle. Wir suchen von daher dringend eine neue Pflegestelle für unsere Hundeschnute. Wenn wir keine neue Pflegestelle für Sanson finden, dann müssen wir ihn vorübergehend in einer Pension unterbringen. Dieses würden wir nur ungern machen. Sanson ist ein 5-jähriger Mischlingsrüde und ein absoluter Goldschatz. Alle mögen ihn, sowohl Mensch als auch seine Artgenossen. Eine Einschränkung gibt es jedoch: Sanson mag keine Katzen. Jetzt fragen Sie sich bestimmt, wieso muss Sanson dann seinen jetzigen Pflegeplatz verlassen?

Nicht etwa weil Sanson keine Katzen mag, sondern weil er nicht alleine bleiben kann. Sanson leidet nicht still, sondern er räumt alles um was nicht niet- und nagelfest ist. Seine Kreativität kennt dabei keine Grenzen. Das Alleinebleiben muss mit Sanson intensiv geübt werden. Das ist eine lösbare Aufgabe. Sanson ist Leishmaniose positiv - aber gut eingestellt und hat in beiden Ellenbögen Athrose. Dagegen nimmt er dauerhaft Schmerzmittel und hat damit keine Einschränkungen in seinen Bewegungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich vorstellen können unserem liebenswerten, kreativen Chaoten einen Platz als Pflegestelle anbieten zu können und mit ihm zusammen an seinem Verhalten zu arbeiten, dann setzen Sie sich bitte mit dem Team der SALVA-Hundehilfe in Kontakt. Die Zeit drängt für Sanson. Wenn es bei Ihnen Liebe auf den ersten Blick ist und Sie Sanson ein Zuhause geben wollen, auch dann nehmen Sie bitte Kontakt zum SALVA-Hundehilfe-Team auf.

Sanson freut sich schon auf Ihre Kontaktaufnahme und bedankt sich bei Ihnen mit einem Sanson-Nasenschleck. Ene mene wuff und dran bist Du…! Selbstverständlich ist Sanson geimpft (grundimmunisiert), gechipt und entwurmt.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de