Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Bambi
Schäferhund

Schäferhund Bambi, 08/2016, 56 cm

Schäferhund Bambi wurde zusammen mit ihrem Hundekumpel Bass im Tierheim abgegeben. Wieso man diese beiden Schätze nicht mehr wollte wissen wir leider nicht. Bass kam leider in so einem schlechten Zustand, dass er nur wenige Wochen später verstarb. Seitdem leidet Bambi unglaublich und wir hoffen sehr schnell eine neue Familie für sie zu finden.

Bambi ist anfangs etwas schüchtern und braucht ihre Zeit um Vertrauen zu fassen. Mit anderen Hunden ist sie jedoch sehr mutig und selbstbewusst. Sicherlich würde ihr ein älterer, souveräner Ersthund im neuen Zuhause die Umstellung erleichtern. Bambi kennt das Leben im Haus und mit kleinen Kindern und verhält sich hier absolut problemlos.

Leider ist Bambi Leishmaniose positiv. Jedoch ist sie gut eingestellt und hat keinerlei Probleme oder Anzeichen. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf ca. 15€. Zudem sollte ein jährliches Leishmanioseprofil für ca. 80-100€ eingeplant werden.

Dies tut unserer tollen Bambi jedoch keinen Abbruch und wir hoffen sehr bald tolle Menschen für sie zu finden. Menschen, bei denen sie aufblühen und wieder neuen Lebensmut schöpfen kann.

Bambi sucht dringend eine Pflegestelle oder Endstelle. Könnten Sie Ihre neuen Menschen oder Menschen auf Zeit sein? Dann melden Sie sich gern bei ihrer Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
E-Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de