Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Marsella
Schäferhund Mischling

Schäferhund Mischling Marsella, 03/2022, ca. 60 cm

Wunderschöne Schäferhund Mischlingshündin sucht naturverbundene Menschen

Marsella wurde im März 2024 auf den Straßen Spaniens gefunden und lebt jetzt in unserem Partnertierheim Los Barrios.

Die lackschwarze Schönheit durfte auf Grund der Überschwemmung im Tierheim, kurzweilig auf eine Pflegestelle ziehen. Mit den auf der Pflegestelle vorhandenen Hunden kommt sie gut aus, zeigt sich sehr sozial und gut in der Kommunikation mit Ihnen. Kinder sollten schon etwas älter sein. Marsella war schnell stubenrein, gehorsam und verspielt. Trotzdem muss das Hunde 1x1 noch beigebracht bzw. aufgefrischt werden, mit liebevoller, konsequenter Erziehung. Schäferhunderfahrene oder ein souveräner Ersthund würden Marsella ihr Ankommen erleichtern. Die Tierheimsituation bedeutet aktuell für die Hündin viel Stress.

Für Marsella wünschen wir uns Menschen die ihr Zeit zum Ankommen geben, viel Geduld und Verständnis zeigen. Ihr Liebe, Aufmerksamkeit und ganz viele gemeinsame Abenteuer sowie konsequente und liebevolle Erziehung zugute kommen lassen.

Bevor Ihr Euch für eine Adoption entscheidet, möchten wir Euch bitten, Euch über die Rasse zu informieren und zu prüfen, ob ein Schäferhund zu eurem Lebensstil passt. Diese Hunde sind bekannt für ihre Intelligenz, Aktivität und Bindungsfreudigkeit. Ein Schäferhund benötigt viel Bewegung, geistige Herausforderung sowie eine konsequente und liebevolle Erziehung. Bitte plant die Zeit und Energie, um Marsella ein liebevolles Zuhause zu bieten. Eine sorgfältige Überlegung im Voraus stellt sicher, dass sowohl Ihr als auch Marsella dann eine lange und glückliche Zukunft miteinander haben werdet.

Wenn Sie sich bewusst sind was mit der Adoption eines Tierschutzhundes auf Sie zukommt und Sie sich in die Notnase verguckt haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über eine Patenschaft würden wir uns sehr freuen.

Hier geht's zu Marsellas Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSaskia Hagedorn
Telefon
E-Mailsaskia.hagedorn@salva-hundehilfe.de