Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Tanner
Schäferhund Mischling

Schäferhund Mischling Tanner, 12/2023, Endgröße ca. 55 cm

Tanner wurde gemeinsam mit seinen 5 Geschwistern von den Tierschützern in einer Mülltonne auf den Straßen Spaniens gefunden.

Jetzt lebt die Rasselbande in unserem Partnertierheim in La Linea. Freundlich blickt Tanner drein, was gerade um ihn herum geschieht. Eine neue Umgebung, fremde Menschen, das alles ist ganz schön aufregend.

Schäferhund Mischling Tanner hat seine Geschwister als Spielkameraden und trotzdem ist das Tierheim nicht der richtige Ort für einen lernwilligen Welpen. Er sitzt im kalten und ungemütlichen Zwinger, für Streicheleinheiten und menschliche Zuwendung ist leider wenig Zeit. Tanner ist ein typischer junger Schäferhund-Mischling, voller Energie und Lebensfreude. Im Tierheim zeigt er sich verspielt und sozial.

Tanner ist nicht nur aktiv, sondern auch Schäferhund typisch intelligent und es ist offensichtlich, dass er dringend seine eigene Familie braucht um dem stressigen Tierheimalltag zu entfliehen. Für Tanner wünschen wir uns ein aktives Zuhause, in dem spannende Unternehmungen, Agility, Mantrailing oder was sonst noch so Spaß macht nicht fehlen. Tanner ist bereit sein Herz zu verschenken und sucht nach Menschen, die nicht nur sein hübsches Äußeres betrachten sondern ihm auch Liebe, Aufmerksamkeit, konsequente Erziehung und die Abenteuer bieten können, die er so sehr verdient hat.

Bevor Ihr Euch für eine Adoption entscheidet, möchten wir Euch bitten, Euch über die Rasse zu informieren und zu prüfen, ob ein Schäferhund zu eurem Lebensstil passt. Diese Hunde sind bekannt für ihre Intelligenz, Aktivität und Bindungsfreudigkeit. Ein Schäferhund benötigt viel Bewegung, geistige Herausforderung sowie eine konsequente und liebevolle Erziehung. Bitte plant die Zeit und Energie, um Tanner ein liebevolles Zuhause zu bieten. Eine sorgfältige Überlegung im Voraus stellt sicher, dass sowohl Ihr als auch der kleine Tanner dann eine lange glückliche Zukunft miteinander haben werdet.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, die bereit ist ihm das Hunde Einmaleins beizubringen und ihn auf das Leben in einer Familie vorbereiten möchte, würde Tanner sich freuen.

Wenn Sie sich bewusst sind was mit der Adoption eines Tierschutzhundes auf Sie zukommt und Sie sich in die Notnase verguckt haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über eine Patenschaft würden wir uns sehr freuen.

Hier geht es zu Tanners Video.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSaskia Hagedorn
Telefon
E-Mailsaskia.hagedorn@salva-hundehilfe.de