Zuhause gesucht
Rochelle
Schäferhund

Schäferhund Rochelle, 12/2020, ca. 65 cm

Eine sehr sanfte Hündin sucht ihre Familie.

Schäferhund Rochelle ist noch nicht lange im Tierheim und wir hoffen sehr, dass sie es schnell wieder verlassen darf. Sie ist eine eher sanfte Hündin und liebt jede noch so kleine Aufmerksamkeit.

In ihrem Alter sind die Flausen der Pubertät bereits weniger geworden. Sie hat jetzt schon ein so tolles Wesen und braucht nur noch die Chance, dieses auch außerhalb des Zwingers zeigen zu dürfen. Rochelle wurde positiv auf Leishmaniose getestet, was jedoch mittlerweile kein Grund ist, dass sie nicht auch ein langes und glückliches Leben führen kann. Gerne klären diesbezüglich auf und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Rochelle will einfach nur geliebt und umsorgt werden, auch mit Leishmaniose.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Hier gehts zu Rochelles Videos: Video 1 und Video 2

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerBirgit Honnef
Telefon
E-Mailbirgit.honnef@salva-hundehilfe.de