Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Nene
Bodeguero

Bodeguero Nene, 07/2018, 40 cm

Der kleine Bodeguero Nene sitzt derzeit im Tierheim in La Linea und versteht die Welt nicht mehr. Der Fratz wurde von seinen Besitzern abgegeben und das obwohl er so ein lieber Kerl ist. Nun möchte er die Chance nutzen und Menschen finden, die seinen wunderbaren Charakter zu schätzen wissen.

Nene ist bisher gegenüber allen Besuchern und Pflegern freundlich und aufgeschlossen. Wie auch auf dem Video zu erkennen ist, sucht er stets die Nähe und den Kontakt zu Menschen. Er wartet geduldig, dass ihm die richtigen Menschen ein passendes Zuhause schenken.

Mit seinen etwa 4 Jahren hat der kleine Mann noch einiges an Lebenszeit vor sich und ist im besten Alter. Die Flegelphase ist vorbei und Nene möchte endlich lernen, wie er seiner Familie gefallen kann.

Nene wird aufgrund seiner Rasse als auch des Alters sehr bewegungsfreudig sein. Bodegueros sind sehr lernfreudig, intelligent und möchten ihrer Familie gefallen. Es ist jedoch nicht zu vergessen, dass Sie zu den Jagdhunden zählen, was sich mit einer engen Bindung und viel Beschäftigung sehr gut händeln lässt. Da unbekannt ist, wie Nenes Alltag vorher aussah und was er alles kann, liegt es an seiner neuen Familie das herauszufinden und fehlendes ggf. nachzuholen.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit. Sie brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und Nene ein Zuhause schenken? Auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würden wir uns sehr freuen

Hier gehts zu Nenes Video

Und hier zum nächsten Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMarlene Grauel
Telefon
E-Mailmarlene.grauel@salva-hundehilfe.de