Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Wicca
Bretonen Spaniel

Bretonen Spaniel Wicca, 12/2018, 48 cm

Die wunderschöne Wicca wurde im Hundeheim über den Zaun geworfen. Leider passiert dies immer mal wieder und birgt mehrere Gefahren wie z.B. dass sie sich beim Sturz verletzt oder dass freilaufende Hunde sie angreifen könnten. Zum Glück hat das Wicca aber gut überstanden. Sie wurde vom Tierarzt untersucht und für aktuell gesund befunden.

Bretonen Spaniel Wicca ist eine aktive und sehr verspielte Hündin. Sie geht liebevoll mit den freiwilligen Helfern vor Ort um. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich bestens. Sie lebt mit einem Rüden und einem Weibchen zusammen im Zwinger und geht ohne Probleme mit der grossen Hunde-Gruppe in den Auslauf. Sie hat ein gutes Wesen. Ein Katzentest kann vor Ort nicht zuverlässig durchgeführt werden.

Für Bretonen Spaniel Wicca wünschen wir uns eine aktive und verantwortungsbewusste Person oder Familie, die ihr Liebe schenken können und gerne Spaziergänge machen. Viele Hunde aus dem Tierschutz haben noch nie in einem Haushalt gelebt. Bitte bedenken Sie, dass es Zeit und Geduld braucht, bis sich Wicca im neuen Zuhause gut einleben kann.

Gesucht werden Menschen, die Wicca Ruhe und Zeit geben. Menschen, die sie in ihrem Tempo ankommen lassen. Wenn Sie diese Menschen werden wollen, melden Sie sich gerne bei Wiccas Vermittlerin. Sie kann bald ausreisen.

Die Hunde der SALVA Hundehilfe e.V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen, würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de