Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Kira
Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund Kira, ca. 2014, ca. 60 cm

Kira wurde in einer Garage ausgesetzt, wie lange sie bereits dort saß bis sie von den Tierschützer gefunden wurde, entzieht sich unserer Kenntnis.

Kira kam in einem erbärmlichen Gesundheitszustand in unser Partnertierheim in La Linea: Ihr Erscheinungsbild war erschreckend- die Haut in einem schlechten Zustand und das Ohr der Hündin offen und entzündet. Wir können nur erahnen wie schlecht es der Schäferhündin in ihrem bisherigen Leben ergangen sein muss.

Gleich nach ihrer Ankunft im Tierheim wurde Kira medizinisch Erstversorgt. Obwohl die hübsche Schäferhündin Schmerzen hat, macht sie einem freundlichen und menschenbezogenen Eindruck und verhält sich auch Kindern gegenüber sehr zugewandt. Obwohl ihr in den vergangenen Tagen oder vielleicht auch ihr ganzes bisheriges Leben nichts Gutes widerfahren ist.

Kira ist im Tierheim sichtlich gestresst, daher suchen wir schnellst möglich ein Zuhause oder eine Pflegestelle in dem sie gesund werden kann und zur Ruhe kommen darf.

Kira mag vielleicht in die Jahre gekommen sein, aber das bedeutet keineswegs, dass sie nicht mehr in der Lage ist, Liebe zu schenken und zu empfangen. Auch alte Hunde gehen gerne spazieren, machen Suchspiele oder lernen kleine Tricks und man kann auch mit ihnen noch sehr viel Spaß haben und sie haben genauso viel Freude zu bieten wie jeder Welpe.

Was Kira wirklich braucht, ist medizinische Versorgung und ein liebevolles Zuhause, in dem ihr die Zeit und die Zuneigung gegeben wird die sie, nach all dem Leid was sie erlebt hat, mehr als verdient hat. Bist du bereit, Kira zu einem Teil deiner Familie zu machen? Sie kann der Seelenhund ihrer Lieblingsmenschen werden, sie hat einen tollen Charakter und ist eine wunderbare Hundeseele.

Wie gerne würde Kira an der Seite ihrer Menschen durch die Natur streifen, ihren Menschen treu zur Seite stehen und ein gemütliches Körbchen ihr Eigen nennen! Das ist ihr momentan verwehrt, Tag für Tag muss sie in ihrem Zwinger ausharren.

Wir möchten nicht tatenlos zusehen, wie Kira nach und nach verkümmert. Deshalb sind wir auf der Suche nach einer Familie, die mit der tollen Hündin noch allerlei erleben möchte.

Konnte Kira ihr Herz erobern und möchten Sie ihr ein wunderbares Hundeleben bescheren? Dann freut sich ihre Vermittlerin auf ihre Anfrage

Hier gehts zu Kiras Videos: Video 1- Video 2- Video 3

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerBirgit Honnef
Telefon
E-Mailbirgit.honnef@salva-hundehilfe.de