Zuhause gesucht
Blanca
Galgo

Galgo Blanca, 02/2022, Endgröße ca. 63 cm, 29690 Essel

Das Hundemädchen Blanca lebt mittlerweile auf einer Pflegestelle in Deutschland. Dort hat das Galga-Kind ihr Übergangskörbchen bezogen. Auf der Pflegestelle lebt sie mit drei anderen Hunden unkompliziert zusammen. Sie hat sich bereits gut an ihr neues Lebensumfeld angepasst.

Blanca ist sozialverträglich und hat keinerlei Berührungsängste. Auf den Spaziergängen entdeckt sie mit Begeisterung alles Neue und hat schon super gelernt an der Leine zu gehen. An der Stubenreinheit wird noch ein wenig gearbeitet. Aber auch hier zeigt sich ihre erstaunliche Lernfähigkeit. Die Nächte schläft das Langnäschen ohne Probleme durch.

Galgo Blanca akzeptiert ein Nein. Sie verblüfft ihre Pflegefamilie immer wieder mit ihrer Intelligenz. Vom Verhalten her ist sie ein entspanntes Hundekind. Derzeit wird das alleine Bleiben mit ihr geübt. Hier besteht noch Luft nach oben. In ihrem zukünftigen Zuhause sollte dies Pfötchen für Pfötchen mit Blanca weiter trainiert werden.

Galgos sind sehr sensible und sanfte Hunde. Aber sie wurden auch ausschließlich zur Jagd gezüchtet. Auf den Spaziergängen ist eine Schleppleine am doppelt gesicherten Geschirr erforderlich und Ihre Achtsamkeit gefragt. Für den Freilauf ist ein gut gesicherter Garten wünschenswert oder der Besuch auf einer eingezäunten Freilaufwiese. Galgos sind Rudeltiere und lieben das Zusammenleben mit Artgenossen. Von daher sollten einer oder mehrere Hundekumpel bereits in ihrem zukünftigen Zuhause leben.

Mit Blanca wird ein Schätzchen bei Ihnen einziehen. Sie sind aktive Menschen und bereit mit ihr gemeinsam die letzten Hürden der Erziehung zu nehmen? Dann können Sie schon einmal das „Für-Immer-Körbchen“ für das Galga-Kind vorbereiten. Blanca wedelt freudig mit ihrem Schwänzchen und freut sich auf Ihre Anfrage.

Melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin der SALVA Hundehilfe. Die Adoption eines Hundes aus dem Tierschutz bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Herdel
Telefon
E-Mailsandra.herdel@salva-hundehilfe.de