Zuhause gesucht
FLACO
Galgo

Galgo Flaco, 12.2019, ca. 70 cm, 12059 Berlin

Flaco lebt mittlerweile auf einer Pflegestelle in Deutschland. Unsere Langnase fasst nur zögerlich Vertrauen zu seinen Menschen und benötigt seine Zeit. Von seinem Grundcharakter her ist Galgo Flaco schüchtern und ängstlich. Sein Wesen ist lieb und er möchte vertrauen.

Innerhalb des Hauses hat er seine Ruhezone in die er sich zurückzieht, wenn ihn die Erlebnisse des Tages gefordert haben. Hier kann er sich auch entspannen. Hektik und laute Geräusche stressen die Langnase erheblich. Flaco fühlt sich in belebten Gegenden (Autos, viele Menschen, Fahrräder) nicht wohl. Wenn er sich ängstigt und oder gestresst fühlt, verweigert er sich und will nicht weitergehen. Ansonsten läuft Flaco sehr gut an der Leine. Bei Spaziergängen in Grünanlagen, in denen nicht so viel Bewegung und Hektik herrscht, blüht die Fellnase regelrecht auf und seine Nase und Augen beschnuppern die grüne Welt.

Artgenossen gegenüber zeigt er Interesse und man spürt geradezu seinen Wunsch in Kontakt gehen zu wollen. Aber auch hier steht ihm seine Schüchternheit noch meistens im Wege. In Situationen, in denen er sich wirklich mal getraut hat mit anderen Hunden zu spielen – war er während des Spieles und auch hinterher soooo glücklich.

Wenn er einem Menschen vertraut, ist dieser seine sichere Burg. Seine Ängste äußern sich nicht in aggressivem Verhalten, sondern die Ängste lähmen Flaco und er möchte sich nur noch verstecken. Flaco ist ein sensibler und ängstlicher Galgo. Stadtleben ist für unsere Angstnase nicht das optimale Umfeld. Eine ruhige und ländliche Gegend entspricht eher seinem Charakter. Ihm würde auch ein ruhiges familiäres Umfeld mit klaren Abläufen entgegen kommen.

Die Langnase benötigt Menschen, denen er sein Vertrauen schenken kann und die ihm die Sicherheit geben, die er benötigt um weitere Schritte in ein angstfreies Hundeleben machen zu können. Wir haben ein Bild vor Augen: Flaco läuft, schnuppert und entdeckt im Wald und auf Feldern sein Umfeld – frei von Ängsten – unbeschwert und fröhlich. Wie schön wäre das für unsere Langnase.

Die Hunde der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Herdel
Telefon
E-Mailsandra.herdel@salva-hundehilfe.de