Vermittelt
Aaron
Labrador Retriever Mischling

Labrador Mischling Aaron, 05/2022, ca. 50 cm

Aaron – ein echter Naturbursche will raus aus der Stadt

Aaron ist ein neugieriger, junger Hund im Teenageralter, der gerne draußen ist und ebenso gerne auf der Couch kuschelt.

Er ist liebevoll, anhänglich, zutraulich und hat auf seiner Pflegestelle bereits einige Kommandos gelernt. Aaron ist stubenrein und kann sogar bereits ein paar Stunden alleine zuhause bleiben. Mitfahren im Auto ist kein Problem und er geht gut an der Leine, auch wenn er manchmal noch ein wenig aufgeregt ist. Mit anderen Hunden ist er höflich und verspielt, aber er braucht noch mehr Sozialisierung und Unterstützung, daher wäre ein zweiter Hund im Haus, von dem er sich einiges abgucken kann, sehr hilfreich.

Er liebt Menschen und ist auch Fremden gegenüber aufgeschlossen und zugewandt. Draußen ist er fröhlich temperamentvoll, aber er wird bei entsprechender Auslastung dann auch so müde, dass er anschließend auf der Couch ein ausgiebiges Schläfchen einlegt. Aaron hat die Benimmregeln im Haus bereits kennengelernt, aber natürlich muss weiter mit ihm trainiert werden.

Aaron fühlt sich draußen in der Natur wohl und ist dort richtig glücklich. Leider hat er immer noch große Angst vor dem Stadtleben und lauten Geräuschen, insofern wäre es toll, wenn er ganz schnell von seiner städtischen Pflegestelle aus in sein richtiges Zuhause umziehen könnte. Großartig wäre ein Zuhause mit Garten auf dem Land geeignet, idealerweise in der Nähe von Wanderwegen oder Spaziergängen in der Natur. Hier kann der junge Rüde richtig aufblühen und sich zu einem tollen Begleiter entwickeln. Aaron wird seiner Familie unendlich viel Liebe und Freude schenken.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen individuell ganz unterschiedliche Vorerfahrungen und Erlebnisse oder auch bisher ungelernte Situationen mit und brauchen Zeit, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Möchten Sie die Herausforderung annehmen und dieser Fellnase ein Zuhause schenken?

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerChristiane Johnen
Telefon
E-Mailchristiane.johnen@salva-hundehilfe.de