Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Buleria
Labrador Mischling

Labrador Mischling Buleria, 04/2012, ca. 50 cm

Die Geschichte eines ganzen Lebens spiegelt sich in den Augen eines Hundes. Was könnt ihr in dem Blick unserer herzensguten Hundeseele Bularia erkennen?

Labrador Mischling Buleria ist ein hübsches älteres Hundemädchen. Die charmante, etwa 12 Jahre alte Hundedame wünscht sich auf der Zielgraden ins Rentenalter von Herzen eine ruhige Bezugsperson, mit der sie die Seniorenzeit genießen darf. Mögt ihr es gemütlich und sucht eine Hundedame, die dankbar, zutraulich und liebenswert ist? Dann seid ihr bei Bularia genau richtig.

Die Mischlingshündin wurde gemeinsam mit unserer Mota im Tierheim abgegeben. Ausrangiert, verstoßen, lieblos entsorgt. Dabei ist die hübsche Bularia eine ganz bezaubernde Hündin, die sich mit ihrer treuen und liebenswürdigen Wesensart täglich bei den Menschen bedankt. Bularia ist zwar eine betagte, aber tiefenentspannte Hundedame, die die dunklen Seiten des Lebens kennt. Wer sie fürsorglich begleiten möchte, wird von Bularia mit Sicherheit auch vergöttert und glücklich gemacht.

Gerade für ältere Hunde ist das Tierheimleben sehr anstrengend. Der Lärm, der harte Boden und die Kälte im Winter sind nichts für eine Seniorin. Bularia mag vielleicht in die Jahre gekommen sein, aber das bedeutet keineswegs, dass sie nicht mehr in der Lage ist, Liebe zu schenken und zu empfangen. Auch alte Hunde gehen gerne spazieren, machen Suchspiele oder lernen kleine Tricks und man kann auch mit ihnen noch sehr viel Spaß haben. Kleinere Wehwehchen wie Arthrose o.ä., die naturgemäß bei älteren Hunden häufiger auftreten lassen sich zumeist nach Beratung eines Tierarztes zB. mit Schmerzmitteln gut und kostengünstig behandeln.

Bularia hat uns gelehrt, dass das Herz eines Hundes keine Falten kennt und dass sie genauso viel Freude zu bieten hat wie jeder Welpe und wenn Sie dann erleben, wie ein alter Hund, der vom Leben nicht mehr viel zu erwarten hatte, zu neuer Lebensfreude und zu seiner Persönlichkeit findet, entsteht ein unbeschreibliches Glücksgefühl.

Hundesenioren werden sehr oft übersehen oder gar nicht erst in Erwägung gezogen, dabei sind sie vielleicht eine Option für diejenigen, die selbst schon ein bisschen in die Jahre gekommen sind und sich keinen Welpen mehr anschaffen möchten, der Herrchen oder Frauchen möglicherweise überlebt.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würde Bularia sich freuen.

Hier gehts zu Bulerias Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de