Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Andina
Mastin

Mastin Andina, ca. 11/2021, ca. 70 cm

Adina wurde im Mai als Fundhund ins Tierheim gebracht.

Hier zeigt sie sich als verspielte, fröhliche Junghündin. Aber den Großteil des Tages im Zwinger ist natürlich nichts für einen Junghund. Andina benötigt eine eigene Familie, in der sie geliebt und gefordert wird. Sie muss natürlich noch alles lernen, was einiges an Geduld erfordern wird. Wenn Sie sich für Andina interessieren, dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de