Zuhause gesucht
Gandalf
Mastin

Mastin Gandalf, 09/2019, ca. 70 cm, 75015 Bretten

Gandalf- der Riese

Unser Riese Gandalf kam bereits im Mai 2021 auf seine Pflegestelle und durfte dort erwachsen werden. Der stattliche Rüde ist wunderschön, trotzdem sollte man sich von seinem weißen Eisbärenfell nicht täuschen lassen. Gandalf ist ein waschechter Herdenschutzhund und benimmt sich seiner Rasse entsprechend.

So zeigt er sich territorial und passt sehr gut auf Haus, Grundstück und seine Menschen auf. Ungefragt betritt sicherlich keiner das Grundstück und auch bei Menschen, die nah am Grundstück vorbeilaufen, schlägt er an, dies ist seine Aufgabe. Über Besuch freut er sich nicht unbedingt, es gibt ausgewählten, der ihn dann auch streicheln und knuddeln darf, andere müssen ihn in Ruhe lassen. Aus diesem Grund wäre ein Zuhause prima für Gandalf, in dem es nicht so viele wechselnde Besucher gibt.

Mit Kindern ist der große Rüde phantastisch und sanft. Ländlich soll sein neues Zuhause sein, solch ein Hund gehört nicht in die Großstadt. Auf seiner Pflegestelle, kennt er Katzen, Meerschweinchen, Hühner und Pferde. Seinen „eigenen“ Tieren tut er absolut nichts, einer fremden Katze auf dem Grundstück geht er durchaus hinterher. Er lebt mit anderen Hunden zusammen, und kann auch zeitgleich mit ihnen zusammen fressen, dies musste durch seine Menschen gut aufgebaut werden, damit er die anderen Näpfe in Ruhe lässt. In seinem neuen Zuhause müsste diese Situation wieder gut aufgebaut werden.

Bei fremden Hunden entscheidet bei Gandalf die Sympathie, andere Hunde sollten nicht zu aufgeregt und aufdringlich sein, das mag er nämlich nicht. Er ist, wenn die Sympathie stimmt, sehr verspielt, Zerrspiele vor allem, erfreuen sein Herz. Mehrere kürzere Spaziergänge am Tag sind ganz nach seinem Geschmack, viel eher als wenig sehr lange Spaziergänge. Beim Spazierengehen liebt es Gandalf ausgiebig zu schnüffeln und gemütlich zu laufen. Seine Menschen sollten ihm körperlich gewachsen sein, bringt er doch ca. 80 Kilogramm auf die Waage.

Auf keinen Fall möchte der große Rüde draußen leben, er braucht den Familienschluss und seine Menschen um sich herum. Gandalf hat einen Leishmaniosetiter, die Krankheit ist nicht ausgebrochen. Für ihn suchen wir Menschen mit Erfahrung, die ihm eine klare Führung bieten können und ihn trotzdem seine genetische Bestimmung ausleben lassen, dann ist er ein wahrer Traumkerl. Gandalf kann bei Interesse auf seiner Pflegestelle besucht werden.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de