Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Sascha
Mastin

Mastin Epagneul Sascha , ca. 12/2013, ca. 70 cm

Sacha – sie wünscht sich jetzt ein Wunder!

Sacha ist eigentlich mit drei Worten beschrieben: lieb, lieb, lieb! Die sanfte Riesin ist im Tierheim gelandet und anhand ihres Gangbildes war schnell klar - da stimmt etwas nicht. Auf dem Röntgenbild zeigte sich dann, dass eine Hüfte operationsbedürftig ist. Sacha braucht eine Femurkopfresektion.

Das ist eine eigentlich recht einfache Operation, nach der ein Hund wieder schmerzfrei laufen kann, aber in Spanien ist das leider nicht machbar, da Sacha in der Zeit der Heilung ruhig gestellt werden muss und das geht natürlich im Zwinger nicht. Wir suchen deshalb eine liebevolle Pflegestelle für Sacha. Leute die sagen, ja, das machen wir für dieses sanfte Mädchen, wir stehen das mit ihr durch. Menschen, die von Sacha nichts verlangen oder erwarten, sondern ihr einfach nur helfen wollen, sie von ihren Schmerzen zu befreien.

Selbstverständlich trägt der Verein  SALVA-Hundehilfe die Kosten für die Operation und während der Pflegezeit sämtliche weiteren Tierarztkosten. Belohnt wird man mit sanftmütiger Hundeliebe und einem wundervoll dankbaren Blick aus Sachas wunderschönen Augen. Und vielleicht zieht Sacha ja das ganz große Glückslos und wird nach der Genesung von ihrer Pflegestelle adoptiert. Verdient hätte die tolle Hündin es allemal.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerKatharina Ludwig
Telefon0172 - 34 18 373
E-Mailkatharina.ludwig@salva-hundehilfe.de