Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Cloe
Mischling

Kelpie Mischling Chloe, 10/2016, ca. 50 cm

Cloe lebte zusammen mit weiteren Hunden bei einer Familie in Spanien. Als sich das Paar trennte, konnten sie die Hunde leider nicht behalten. Nun wartet Cloe sehnsüchtig auf ein neues Zuhause.

Cloe schien in den ersten Tagen verängstigt und mit der neuen Situation überfordert. Natürlich konnte sie nicht verstehen, warum sie ihr gewohntes Zuhause verlassen musste und sich plötzlich in einer völlig neuen Umgebung wiederfand. Nach und nach merkte Cloe aber, dass sie gut behandelt wird. Sie fasste den Helfern gegenüber Vertrauen. Mittlerweile lässt sie sich gerne streicheln und genießt die Aufmerksamkeit der Pfleger. Cloe hat täglich Bewegung in einem Auslauf mit anderen Hunden. Bisher zeigen sie sich umgänglich und sozial. Sie teilt sich ihre Unterkunft mit Rüden und Hündinnen, mit denen sie sich gut versteht. Cloe kennt das Leben in einem Haushalt bereits. Trotzdem sollte man sich bewusst sein, dass das Leben in Spanien nicht mit dem bei uns vergleichbar ist. Da Cloe sich auch an das Leben im Tierheim Schritt für Schritt gewöhnen musste, sollten sich die neuen Besitzer genug Zeit nehmen und Cloe mit Geduld an ihre neue Umgebung gewöhnen. Sie braucht Zeit, um Vertrauen in neue Personen zu fassen. Wir wünschen uns, dass Cloe bald ihr passendes Zuhause finden, in welchem sie dieses Mal endgültig bleiben darf.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und der süßen Maus ein Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin der SALVA Hundehilfe. Auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würde Cloe sich sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnna-Rachel Meynig
Telefon
E-Mailanna.rachel-meynig@salva-hundehilfe.de