Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Mapi
Mischling

Mischling Mapi, 10/2021, ca. 30 cm

Die kleine Mapi kam in einem sehr schlechten Zustand in die Obhut der Tierschützer.

Sie wurde gepäppelt und umsorgt, geschoren werden musste sie auch und jetzt ist sie wieder fit und bereit für ein neues Zuhause. Eigentlich ist Mapi eher langhaarig, das Fell wird noch wachsen. Mit Artgenossen versteht sie sich gut, nur Katzen sind nicht ihr Fall. Sie ist eine sehr liebevolle, freundliche Hündin und wir denken, dass sie auch gut mit Kindern zurecht kommen würde. Wenn Sie Mapi ein neues Zuhause schenken möchten, dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin. Auch mit einer Pflegestelle wäre Mapi sehr geholfen, damit sie das Tierheim schnell wieder verlassen kann.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de