Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pimpi
Mischling

Mischling Pimpi, ca. 09/2021, ca. 60 cm

Pimpi wurde verlassen auf der Straße gefunden.

Wie er dorthin gekommen ist, könne wir nur erahnen. Vermutlich nicht mehr gewollt, wartet der junge Rüde auf eine zweite Chance. Er muss das Hunde 1x1 noch lernen, was dem schlauen Hundejungen jedoch schnell gelingen wird. Er ist dem Menschen sehr zugewandt und freut sich auf gemeinsame Aktivitäten. Er ist ein aktiver Hund, der überall dabei sein und geliebt werden möchte. Auch andere Hunde sind für den tollen Kerl kein Problem. Er hat es so sehr verdient den Zwinger zu verlassen, damit das Leben anfangen kann.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit. Sie brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

» Hier geht's zu Pimpis Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

Ansprechpartner Anke Henning
Telefon0173 - 36 69 916
E-Mail anke.henning@salva-hundehilfe.de