Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Rubia
Mischling

Mischling Rubia, 01/2014, ca. 37 cm, 51429 Bergisch Gladbach Bensberg

Kleine Struppelmaus sucht für ihren, wahrscheinlich kurzen Lebensabend, noch ein schönes Zuhause oder einen Pflegeplatz.

Rubia wurde verlassen auf der Straße gefunden. Wahrscheinlich aufgrund ihres Alters nicht mehr gewollt, dabei ist sie so eine tolle Hündin. Die kleine Rubia ist nun in Deutschland auf einer Pflegestelle angekommen. Sie zeigt sich stets freundlich, gerne holt sie sich ein paar Streicheleinheiten ab. Nur wenn man sie hochheben oder von hinten packen will, zeigt sie ihren Unmut mit Knibbeln an den Fingern. Wer weiß, was die kleine Motte in ihrer Vergangenheit erlebt hat. Die kleine Hundeomi leidet an Demenz und einem Herzgeräusch. Sie ist oft ruhelos und läuft orientierungslos umher, kommt dann aber zur Ruhe, wenn man sie räumlich begrenzt. Beim Spaziergang zeigt sie dann jedoch wieviel Lebenslust in ihr noch steckt. Läuft fröhlich und leicht wackelnd auch größere Runden ohne Probleme und freut sich einfach mit dabei zu sein. Katzen sind kein Problem und werden als Familienmitglieder akzeptiert. Auch Hundebegegnungen sind vollkommen harmlos, egal ob Rüde oder Weibchen. Anderen Hunden im Haushalt gegenüber verhält sie sich eher unterwürfig, lässt sich aber auch nicht die Butter vom Brot nehmen, was so eine rüstige Seniorin eben ausmacht. Durch ihre Erkrankung fällt es ihr schwer lange anzuhalten, daher wäre ein ebenerdiges Zuhause mit Gartenzugang wünschenswert.

Die kleine Motte hätte es so sehr verdient ein Zuhause zu finde, in dem sie einfach noch ein paar schöne Momente erleben darf und sie geliebt und umsorgt wird.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

Hier gehts zu Rubias Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnke Henning
Telefon0173 - 36 69 916
E-Mailanke.henning@salva-hundehilfe.de