Zuhause gesucht
Szafir
Mischling

Mischling Szafir, 01/2021, ca. 40 cm, 04509 Krostitz

Der kleine Szafir konnte das polnische Tierheim hinter sich lassen und auf eine liebevolle Pflegestelle ziehen, von wo aus er nun nach seinem perfekten Zuhause sucht. Da er so ein witziger, abenteuerlustiger und manchmal auch frecher kleiner Kerl ist, wird er auf seiner Pflegestelle "Freddy" gerufen und reagiert sehr gut darauf.

Freddy lebt aktuell mit zwei weiteren Hunden und einer hundeerfahrenen Katze zusammen, was sehr gut funktioniert. Sollte seine neue Familie ebenfalls vorhandene Tiere haben, sollte darauf geachtet werden, dass die Chemie zwischen allen Tieren passt. Katzen sollten definitiv hundeerfahren und unerschrocken sein und Hunde mit Freddys verspielter und manchmal auch etwas forschen Art klarkommen.
Trotz seiner kurzen Beinchen liebt Freddy lange und ausgedehnte Spaziergänge mit seinen Menschen und den anderen Hunden durch die Natur. Hierbei ist er sehr gut abrufbar und orientiert sich gut an seinen Bezugspersonen. Auch die Leinenführigkeit und Autofahren (auch längere Strecken) sind überhaupt kein Problem. Unsicherheiten zeigt Freddy noch bei Begegnungen mit fremden Hunden, vor allem an der Leine. Hierbei sollten ihn seine neuen Menschen weiterhin unterstützen, dann wird auch diese kleine Baustelle schnell verschwinden.
Freddy liebt es mit anderen Hunden oder seinen Menschen zu spielen und zu kuscheln und ist generell ein sehr anhänglicher und menschenbezogener Hund. Zu seinen Bezugspersonen baut er eine starke Bindung auf und ist am liebsten immer in ihrer Nähe. Das Alleinebleiben mit den vorhandenen Hunden der Pflegestelle klappt gut und Freddy orientiert sich sehr an ihnen. Ob er auch komplett alleine bleiben kann, können wir aktuell nicht sagen, vermuten jedoch, dass dies mit kleinschrittigem Aufbau auch möglich sein wird.
Wir suchen für Freddy liebevolle Menschen, welche ein genauso großes Herz haben wie Freddy selbst. Jedoch sollten seine neuen Menschen auch Hundeerfahrung mitbringen sowie etwas Verständnis der hündischen Körpersprache und des Zusammenlebens mit einem Hund.

Haben Sie sich in den kleinen Frechdachs mit großem Herz verliebt und können sich vorstellen die richtigen Menschen für ihn zu sein? Dann freuen wir uns sehr auf ein Kennenlernen!

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
E-Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de