Zuhause gesucht
PANCHITO
Podenco
Panchito, Podenco, 70 cm, 01.03.2019, Deutschland

Panchito hatte das Glück und durfte das spanische Tierheim gegen eine tolle Pflegestelle eintauschen – nun sucht er noch seine ganz eigene Familie! Zuhause ist er podenco-typisch sehr ruhig und gelassen. Er liebt es neben seinem Pflegefrauchen auf der Couch zu liegen und sich seine Kuscheleinheiten abzuholen, ist jedoch kein Dauerschmuser. Auch findet er das Spielen mit Kuscheltieren sowie mit seinem Tau richtig toll. Die Leinenführigkeit sowie die Kommandos: Sitz, Platz und Warte beherrscht er bereits. Mit anderen Hunden versteht er sich im Freilaufgehege sehr gut, jedoch haben Hunde bisheriger Interessenten stark ressourcenverteidigend auf Panchito reagiert, sodass Panchito lieber als Einzelhund oder zu einem wirklich sehr netten und absolut verträglichen Ersthund vermittelt werden sollte. Panchito lernt schnell und liebt Such- und Schnüffelspiele. Zudem ist er ein leidenschaftlicher Jäger. Deswegen sollten in seinem neuen Zuhause keine Kleintiere wie Hasen vorhanden sein. Mit Kindern hat Panchito keine Probleme, ist aber auch da eher zurückhaltend und kommt nicht direkt zum Kuscheln an. Panchito kann auf seiner Pflegestelle problemlos für ein paar Stunden alleine bleiben, macht dabei nichts kaputt oder bellt und auch an das Bus/Bahn/Auto fahren ist er gewöhnt. Ebenfalls wäre Panchito gut für die Mitnahme ins Büro geeignet. Panchito durfte auf seiner Pflegestelle bereits viel kennenlernen und ist der ideale Hund für sportliche Menschen, welche sich auch mit seiner Rasse auseinandergesetzt haben und einen Hund suchen der draußen aktiv und verspielt ist, es im Haus oder der Wohnung aber gern ruhiger angehen lässt.

Möchten Sie Panchito gern kennenlernen? Dann melden Sie sich bei uns! Unsere Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.

Kontakt

AnsprechpartnerAnnika Radecke
Telefon
E-Mailannika.radecke@salva-hundehilfe.de