Zuhause gesucht
Bosco
Podenco

Podenco Bosco, ca. 04/2019, ca. 45 cm

Der schöne Bosco aus Spanien, 3 Jahre jung und 45 cm hoch, also eine handliche Größe, sucht ein tolles Zuhause.

Auf seiner Pflegestelle in Monheim-Baumberg hat er sich in wenigen Tagen schon super entwickelt: er fährt gern und ruhig Auto, ist stubenrein, kann 1-2 Stunden allein bleiben.

Typisch Jagdhund ist er sehr verschmust. Auch ist er super gelehrig und möchte sehr gern mit seinen Menschen zusammenarbeiten. Dabei sind ihm Männer fast noch lieber als Frauen.

Eine gewisse Grunderziehung ist vorhanden, er macht „Sitz“ und versteht „Bleib“ und „Schluss“ bzw. „Geh in dein Körbchen“ (mit Handzeichen, da sein Spanisch noch besser ist als sein Deutsch).

Trotzdem ist er kein Bewegungsjunkie und hat nach 30-40 Minuten Freilauf bzw. Spaziergang auch erstmal genug. Dabei kommt er sehr schnell zur Ruhe und schläft allein in seinem Raum für bis zu 3 Stunden. Danach muss er aber raus, sein kleines Geschäft erledigen.

Mit Leckerchen ist er gut zu motivieren. So hat er auch bei den Agility-Geräten den Tunnel sofort durchlaufen. Sicher ist es auch ein Hund zum Joggen oder Fahrradfahren. Da er sich stark an seine Leute bindet, ist ein Abruf nach Training mit Schleppleine evtl. möglich.

Bosco reagiert stark auf Bewegung (Fahrräder) und misst sich auch gern mit fremden Rüden, daher ist eine Hundeschule bzw. privates Training empfehlenswert. Nach dem „Feinschliff“ wird der hübsche Rüde einen tollen und liebevollen Begleiter abgeben.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und dem süßen Bub ein Zuhause schenken?

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnna-Rachel Meynig
Telefon
E-Mailanna.rachel-meynig@salva-hundehilfe.de