Reserviert
Mar
Podenco

Podenco Mar, 08/2020, ca. 45 cm

Einsam und sehr hungrig lief Podenco Mar auf den Straßen von Jerez umher. Wahrscheinlich von einem Jäger ausgesetzt, weil sie nichts hören kann. Zum Glück ist sich Mar dessen nicht bewusst.

Die Tierschützer vor Ort sagen, dass sie sehr menschenbezogen ist. Fröhlich und unbeschwert geht sie auf diese zu. Auch hundeerfahrene Katzen könnten in ihrem neuen Zuhause leben. Solange die Mietzen sitzen bleiben, interessiert sich die hübsche Hundedame nicht für sie. Mar besitzt einen gewissen Jagdtrieb, der dazu führen könnte, dass sie im Wald oder auf der Wiese nicht abgeleint werden kann, ohne ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Für diese großartige Hündin wünschen wir uns Menschen, denen das bewusst ist und die es nicht abschreckt, auch einem gehörlosen Hund ein schönes Zuhause zu schenken. Dadurch, dass Mar auf der Straße aufgelesen wurde, kann man nichts über ihre bereits gemachten Erfahrungen sagen. Sie zeigt sich etwas schüchtern aber interessiert und aufgeschlossen. Nach einer angemessenen Eingewöhnung wird sie zu einer tollen Begleiterin wachsen und viel Freude in ihre neue Familie bringen.

Möchten Sie der Mensch sein, der Mar zeigt, wie es ist ein geliebtes und umsorgtes Familienmitglied zu sein? Dann melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würde sie sich sehr freuen.

Unsere Schützlinge der SALVA Hundehilfe sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.

Kontakt

Ansprechpartner Anke Henning
Telefon
E-Mail anke.henning@salva-hundehilfe.de