Pflegestelle oder Zuhause gesucht
LATOYA
Podenco Mischling

Podenco Mischling Latoya, 06/2021, Endgröße ca. 50 cm

Fellnasen-Gang sucht wundervolles Zuhause... Latoya und ihre Geschwister wurden von unserer Partner-Organisation in Spanien gerettet und befinden sich nun erst einmal in Sicherheit. Leider können wir nicht viel über ihr noch sehr junges Leben sagen, viele böse Erfahrungen scheinen sie aber nicht gemacht zu haben.

Alle Welpen zeigen sich äußerst menschenbezogen und gehen vorsichtig aber sehr freundlich auf sie zu. Natürlich haben sie in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt und müssen das kleine Welpen 1x1 noch fleißig üben. Aufgrund ihrer Aufgeschlossenheit und ihrer Neugier sollte dies aber mit viel Geduld, Liebe und Konsequenz ein Leichtes für unsere Süßen sein.

Wir könnten uns für die kleinen Racker vorstellen, dass auch Menschen mit nicht so viel Hundeerfahrung gut mit ihnen zurechtkommen könnten. Ein Zuhause mit umsichtigen Kindern würden Podenco Mischling Latoya und Co. sicherlich gefallen. Auch ein Ersthund von dem sie abschauen und lernen könnten, wäre schön aber ist kein Muss.

Wer einen Welpen bzw. Junghund in sein Leben holt, sollte dafür bereit sein, dass nicht immer alles so verläuft wie man es sich vorgestellt hat. Vielleicht passiert hier und da mal ein kleines Malheur, aber man gewinnt einen Freund fürs Leben der als Familienmitglied mit Gewissheit alle bereichern wird.

Wer möchte der kleinen Prinzessin ein liebevolles Zuhause geben, sie hat ihr kleines Köfferchen schon gepackt und ist startklar...

Wer Latoya nicht dauerhaft zu sich nehmen kann, so freuen wir uns auch über die Möglichkeit einer Pflegestelle. Sie könnte schon Ende November auf die Reise gehen.

Unsere SALVA Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und reisen mit einem EU-Ausweis.

Kontakt

Ansprechpartner Katharina Ludwig
Telefon
E-Mail katharina.ludwig@salva-hundehilfe.de