Reserviert
MOTTE
Podenco Mischling

Podenco Mischling Motte, 08/2021, 35 cm

Motte und ihre Geschwister wurden ohne Mutter aufgefunden. Erst ein paar Wochen auf der Welt und schon sich selbst überlassen. Dank der dortigen Tierschützer bekamen die Kleinen einen geschützten Ort zum Wachsen und Gedeihen.

Jetzt sehnt sich Podenco Mischling Motte aber nach einer eigenen Familie. Sie verhält sich am Anfang sehr schüchtern, wird jedoch mit ruhiger und positiver Bestärkung schnell auftauen und ein lustiges und fröhliches Hundemädchen werden. Motte und ihre Geschwisterbande lebt momentan überwiegend draußen mit anderen Hunden und auch Katzen zusammen. Daher werden die Junghunde noch nicht vollständig stubenrein sein. Auch Geräusche und Situationen im Haushalt sind teilweise noch unbekannt.

Die kleine Motte braucht eine Familie oder Einzelperson, die sich bewusst sind, dass gerade ein junger Hund noch nicht weiß, was wir von ihm erwarten oder was richtig oder falsch ist. Durch eine liebevolle aber konsequente Erziehung wird Motte zu einem treuen und geschätzten Partner wachsen. Da vermutet wird, dass eine gute Portion Jagdhund in ihr steckt, sollte mit ihr fachkundig trainiert werden, bevor sie von der Leine gelassen werden kann. Falls Sie sich der Verantwortung für einen jungen Hund aus dem Tierschutz bewusst sind und Lia zeigen möchten, wie es ist ein geliebtes und umsorgtes Familienmitglied zu sein, melden Sie sich gerne.

Auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würde Motte sich sehr freuen. Unsere SALVA Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.

Kontakt

Ansprechpartner Anke Henning
Telefon
E-Mail anke.henning@salva-hundehilfe.de