Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Quadira
Pyrenäen Berghund Mischling

Pyrenäen Berghund Mischling Quadira, 02/2021, ca. 70 cm

Acht Geschwister suchen ein Zuhause. Sie wurden von ihrem Besitzer im Stich gelassen. Nun warten sie im Tierheim auf ihre Chance. Die Junghunde zeigen sich von ihrer besten Seite. Die ganze Gruppe geht täglich mit anderen Hunden in den großen Auslauf, dabei verhalten sie sich freundlich und anständig.

Im Umgang mit Menschen zeigen sie sich von ihrer besten Seite. Sie sind zutraulich, verschmust und verfügen über einen wunderbaren Charakter. Sie lassen sich auch von Kindern, denen sie dort begegnen, gerne streicheln.

Früher wurden Pyrenäische Berghunde als Herdenschutzhunde eingesetzt. Heute sind sie vermehrt Begleit- und Familienhunde. Ob und wie stark der Herdenschutztrieb bei jedem einzelnen Hund vorhanden ist, ist in dem jungen Alter noch nicht zu erkennen.

Mögliche Adoptanten sollten sich bewusst sein, dass die Hunde sehr groß und kräftig werden. Für Freunde großer Hunde und besonders dieser Rasse sind unsere Jungs und Mädels sicher absolute Traumhunde!

Hier möchten wir Ihnen Quadira vorstellen. Sie ist eine eher ruhige Hündin, spielt aber natürlich auch gerne! Vor einzelnen Hunden hat sie allerdings Angst und bewegt sich dann nicht mehr vom Fleck. Wir wünschen uns für Pyrenäen Berghund Mischling Quadira Menschen, die ihr mit Ruhe und Geduld den richtigen Weg zeigen.

Wollen Sie ihr eine Chance geben? Auch mit einem Pflegeplatz wäre ihr schon geholfen. Unsere Schützlinge der SALVA Hundehilfe kommen gechipt, geimpft und kastriert nach Deutschland. Vor Ausreise werden sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de