Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pina
Pyrenäen Berghund

Pyrenäen Mastiff Pina,12/2022, ca. 75 cm

Pina ist eine noch recht junge, sehr große Hündin, die in ihrem bisherigen Leben leider nicht so viel kennenlernen durfte.

Dies gilt es bald nachzuholen. Sie ist eine freundliche Hündin, neugierig, aber traut sich dann oft doch nicht so recht. Sie orientiert derzeit gerne an ihrer etwas mutigeren Zwingerfreundin.

Für Pina suchen wir ein Zuhause bei erfahrenen Menschen, die sich sowohl mit Herdenschutzhunden auskennen, als auch viel Geduld mitbringen, um langsam Pyrenäen Mastiff Pinas Vertrauen gewinnen zu können. Optimal wäre natürlich ein souveräner Ersthund, bei dem sich Pina das ein oder andere abschauen kann.

Auch mit einer Pflegestelle wäre Pina sehr geholfen.

Hier gehts zu Pinas Videos: Video 1 und Video 2

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de