Zuhause gesucht
Romeo
Shar Pei

Shar Pei Romeo, 01/2020, ca. 40 cm, 61191 Rosbach v.d. Höhe

Romeo muss erobert werden!

Romeo ist ein eher klein geratener Shar Pei. Ursprünglich bei einem Vermehrer geboren und auch dort aufgewachsen, wurde er letztendlich aussortiert und ins Tierheim abgeschoben. Nach einigen traurigen Monaten im Tierheim durfte er nun endlich zu einer Pflegefamilie nach Deutschland reisen - das neue Leben kann beginnen! Diese Chance hat Romeo schnell ergriffen. schon nach wenigen Tagen beginnt er, sich zu öffnen. Spaziergänge findet er schon klasse, er lernt langsam, dass er die Welt nicht fürchten muss. Alleine bleiben, Stubenreinheit, Treppen laufen, Katzen, Pferde, andere Hunde - all dies ist kein Problem mehr. Nur bei menschlichen Kontakten braucht er Romeo noch Hilfe.

Mittlerweile sitzt er gerne dabei und beobachtet interessiert, ergreift verhalten Kontaktversuche, das wird! Romeo kann gerne in ein Zuhause mit anderen Hunden ziehen, wäre aber auch als Einzelhund glücklich. Ganz sicher wäre er auch ein sehr entspannter Bürohund! Zu aktiv sollten seine neue Menschen nicht sein, Romeo mag es gerne gemütlich. Eine Fehlstellung der Hinterbeine macht ihm keine Probleme, wird ihn aber als Joggingpartner ausscheiden lassen. Melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin der SALVA Hundehilfe, wenn Sie ihn kennenlernen möchten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de