Vermittelt
Soraya
Wasserhund

Wasserhund Soraya, 01/2018, ca. 43 cm, 40764 Langenfeld

Hier heisst es kuscheln – kuscheln - kuscheln!

Wasserhund Soraya ist erst sehr kurz auf ihrer Pflegestelle. Sie hat aber von Tag eins an verstanden, dass jetzt die beste Zeit ihres Lebens beginnen soll. Fast sechs lange Jahre hat sie als Zuchthündin in Spanien gelebt und von der Welt nicht viel gesehen. Umso erstaunlicher ist es, wie angstfrei und neugierig sie jetzt die Welt entdecken möchte.

Die liebenswerte Schmusehündin ist rundum verträglich mit jedermann und immer auf Nähe und Körperkontakt aus. Kein Wunder, denn Zuwendung und Liebe hat sie bisher nicht erfahren dürfen. Soraya fährt gut im Auto mit, ist von Beginn an stubenrein, macht im Haus nichts kaputt und bellt nicht. An der Leine läuft sie bereits ganz prima. Das Alleinbleiben wird sie schrittweise lernen müssen, hier steht sie, da sie gerade erst in Deutschland angekommen ist, noch ganz am Anfang.

Im Augenblick ist sie noch nicht im besten Pflegezustand, das Fell wird noch schön nachwachsen müssen und ein kleines Sportprogramm, um ihr Speckbäuchlein abzutrainieren, würde ihr auch guttun. Soraya kann zu vorhandenen Hunden vermittelt werden, wäre aber sicher auch sehr gerne Einzelprinzessin.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerChristiane Johnen
Telefon
E-Mailchristiane.johnen@salva-hundehilfe.de