Vermittelt
Danco
Weimeraner

Weimeraner Danco, 11/2022, ca. 65 cm

Weimeraner Danco ist ein Trennungsopfer. Seine beiden Menschen leben nicht mehr zusammen und keiner von beiden kann den tollen jungen Rüden behalten. Daher begibt sich Danco nun auf Körbchensuche. Gerne möchte er sein neues Zuhause in Deutschland finden.

Danco kennt das Leben im Haus und wird sich dementsprechend schnell in einem neuen Umfeld einfinden. Rassetypisch ist er ein intelligenter, selbstbewusster, aber auch sehr anhänglicher Hund.

Der Weimaraner ist von seiner Veranlagung her ein Jagdhund und braucht körperliche und geistige Beschäftigung und angemessene Bewegung um glücklich zu sein. Danco ist also kein gemütlicher Sofahund, der in einer kleinen Wohnung in der Innenstadt sein Glück finden wird, sondern einer, der mit seinen Menschen draußen in der Natur sein will. Ein gut ausgelasteter Weimaraner ist ruhig, sensibel und freundlich, gleichzeitig aber ein Hund der liebevoll-konsequente Führung und Erziehung braucht.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerChristiane Johnen
Telefon
E-Mailchristiane.johnen@salva-hundehilfe.de