Pflegestelle oder Zuhause gesucht
MAUD
Bardino Malinois Mischling

Bardino Malinois Mischling Maud, 07/2021, Endgröße mittelgroß bis groß

Welpen-Alarm - da ist Action vorprogrammiert. Unsere neuesten Geschwister-Kinder Maud, Puck, Sjors und Ravi haben es in die rettenden Arme unserer Partner-Organisation geschafft. Sie sind nun in Sicherheit und werden mit allem versorgt, was sie brauchen. Das Wichtigste ist aber ihre eigene Familie, die sich so sehr wünschen.

Über die Vergangenheit unserer Rasselbande können wir leider nicht viel sagen. Allerdings zeigen sie sich aufgeschlossen und kooperativ. So gehen wir davon aus, dass sie irgendwo bei Menschen geboren wurden und vielleicht nicht mehr gewollt waren. Leider ist das sehr oft traurige Realität. Jedoch waren viele helfende Hände zur Stelle um die Kleinen in Obhut zu nehmen. Nun heißt es ihnen in ein schönes Leben zu verhelfen:

Wen suchen wir? Wir suchen in erster Linie Menschen die sich auf die Herausforderung Welpe einlassen. Menschen die in Kauf nehmen, dass nicht alles von Anfang an so klappen kann wie man sich das anfänglich vorstellt. Menschen, die kleine Seelchen zu sich holen, die vielleicht Angst haben, Autogeräusche nicht kennen, nicht allein sein wollen... All das kann erlernt werden und am Ende wird man einen tollen Begleiter für's Leben bekommen. Vor allem müssen unsere Adoptanten Geduld, Liebe und Konsequenz mitbringen. Die Bereitschaft eine Hundeschule zu besuchen, sollte ebenfalls da sein.

Wir vermuten Bardino und Malinois als vorherrschende Rassen - können dies aber nicht mit Gewissheit sagen. Beide Rassen bringen sehr viel Intelligenz mit und entscheiden bei keiner konsequenten Führung durchaus auch mal allein. Daher ist es wichtig, so klein und süß wie sie als Welpen sind, von vornherein Regeln im gemeinsamen Zusammenleben aufzustellen. Wir wünschen uns Menschen die aktiv sind und gern die Natur erkunden.

Wer möchte gern einen unserer Welpis ein liebevolles Zuhause geben? Das Tierheim ist kein guter Ort für die Kleinen. Wir wünschen uns so schnell wie möglich ein warmes und kuscheliges Zuhause für alle. Alle Geschwisterchen könnten schon Ende November ihre große Reise nach Deutschland antreten.

Wer Bardino Malinois Mischling Maud und Co. nicht dauerhaft zu sich nehmen kann, so freuen wir uns auch über die Möglichkeit einer Pflegestelle. Unsere Hunde der SALVA sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt und reisen mit einem EU-Ausweis.

Kontakt

Ansprechpartner Katharina Ludwig
Telefon
E-Mail katharina.ludwig@salva-hundehilfe.de