Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Airam
Bodeguero

Bodeguero Airam, 07/2012, ca. 40 cm

Die Hoffnung eines alten Hundes auf ein weiches und warmes Körbchen bei SEINEN Menschen

Airam ist ein bereits älterer Bodeguero. Der Hundesenior lebt in Spanien bei einer Tierschutzkollegin, die den bereits in die Jahre gekommenen Hundemann liebevoll umsorgt. Airam ist ein liebenswerter Rüde, der den Menschen sehr zugetan ist. So liebt er es mit ihnen zu kuscheln und er genießt den Körperkontakt. Die liebe Hundenase zeigt ein eher unterwürfiges Verhalten und ist sehr anschmiegsam. Der ältere Rüde ist sozialverträglich mit Artgenossen, aber spielen möchte er nicht mehr mit ihnen. Es gibt zwei kleinere gesundheitliche Baustellen bei Airam. Der arme Kerl ist von einer schweren Ohrenentzündung geplagt. Die Otitis wird regelmäßig behandelt und ist bereits am heilen. Auch wurde ein Leistenbruch bei Airam festgestellt. Hier steht dem armen Hundekerl noch ein operativer Eingriff bevor. Wir wissen nichts über seine Vergangenheit. Aber es war deutlich erkennbar, in welchem verwahrlosten Zustand der liebe Airam war, als er von unseren spanischen Tierschutzkollegen in Obhut genommen werden konnte. Wahrscheinlich hat Airam schon lange keine menschliche Fürsorge und Zuwendung mehr erfahren dürfen.

Für unseren älteren Hundemann suchen wir nun möglichst schnell ein liebevolles Zuhause. Seine müder werdenden Knochen sollten sich in einem warmen und weichen Körbchen ausruhen dürfen. Der liebenswerte Hundekerl wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Airam sucht einen festen Platz im Herzen SEINER Menschen. Er sucht ein Zuhause, in dem er in aller Ruhe und Zufriedenheit seine letzten Lebensjahre gemeinsam mit SEINEN Menschen verbringen darf. Sein zukünftiges Zuhause sollte einen ruhigen und strukturierten Alltag leben. Airam möchte einfach dazugehören dürfen.

Ihr Herz schlägt für die älteren Hunde und Sie wollen Airam SEINEN Herzensplatz schenken, dann werden Sie mit einem liebenswerten Hundeherzen beglückt. Ihre Lebensbedingungen können den Bedürfnissen eines älteren Hundes gerecht werden und das Airam Körbchen steht zur Eroberung bereit, dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben.

Sie sind sich der besonderen Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Airam, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Hier gehts zu Airams Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de